Die nächsten Vorstellungen

Mi, 29.01.2020
10:00 Uhr
Kuppelsaal Thalia
AUSVERKAUFT
Do, 30.01.2020
10:00 Uhr
JTB
Do, 30.01.2020
18:00 Uhr
Kuppelsaal Thalia
Fr, 31.01.2020
10:00 Uhr
JTB
Fr, 31.01.2020
18:00 Uhr
Kuppelsaal Thalia
Sa, 01.02.2020
15:00 Uhr
JTB
Sa, 01.02.2020
18:30 Uhr
JTB
So, 02.02.2020
15:00 Uhr
JTB
Mo, 03.02.2020
10:00 Uhr
JTB
AUSVERKAUFT

'Emil und die Detektive' läuft wieder ab 1. Februar

'Emil und die Detektive', das Musical nach dem Roman von Erich Kästner, wurde bei den Premieren am 21. und 22. September vom Publikum im Telekom-Forum bejubelt und mit 'Standing Ovation' belohnt. "Heiter schwungvolles Theaterereignis" schrieb der General-Anzeiger. "Absolut verdienter, fulminanter Premierenbeifall"

Zum ersten Mal darf der 12-jährige Emil allein nach Berlin fahren. Er hat seinen feinen Sonntagsanzug an und 140 Mark fur seine Oma in Berlin dabei. Das Geld hat er mit einer Stecknadel am Anzugfutter sicher befestigt, denkt er. Seine Großmutter und seine Cousine Pony Hütchen erwarten ihn wie verabredet am Blumenstand im Bahnhof Friedrichstraße. Aber Emil kommt einfach nicht. Als er wahrend der Zugfahrt ein bisschen geschlafen hat, muss ihm jemand das Geld geklaut haben. Emil hat auch schon einen Verdacht und macht sich hinter dem vermeintlichen Dieb her.


Die nächsten Vorstellungen von 'Emil und die Detektive' finden am Sa., 1.2. (15 und 18.30 Uhr), So., 2.2. (um 15 Uhr) und Mo., 3.2. (um 10 Uhr) statt. Der Vorverkauf läuft für diese und alle weiteren Vorstellungen bis zu den Osterferien.

Mehr Informationen

'Der Grüffelo' läuft wieder am 30. und 31. Januar

Seit fast zehn Jahren läuft der Grüffelo nun schon am JTB. Die Koproduktion mit dem renommierten Londoner Kindertheater 'Tall Stories' basiert auf dem Bilderbuch von Julia Donaldson und Axel Scheffler und wurde von Toby Mitchell für Zuschauer ab 3 Jahren inszeniert.

In einem großen Wald lebt eine kleine Maus. Dort gibt es einige Tiere, die die Maus liebend gern verspeisen würden. Aber die Maus ist schlau und weiß sich zu helfen. Sie erfindet einfach den Grüffelo – ein gräßliches Monster mit feurigen Augen, das den anderen Tieren gehörig Angst einjagt. Doch plötzlich begegnet die Maus tatsächlich einem Monster, das aussieht wie der Grüffelo. Aber die mutige kleine Maus lässt sich auch davon nicht einschüchtern und lehrt sogar den großen, starken Grüffelo das Fürchten…

Die nächsten Vorstellungen finden am Do., 30.1. und Fr., 31.1. (um jeweils 10 Uhr) statt. Der Vorverkauf läuft auch für alle weiteren Vorstellungen bis zu den Osterferien.

mehr lesen

Das Kulturticket des AStA gilt auch im JTB

Das Kulturticket des AStA Bonn ist nun aktiv. Seit Beginn des Wintersemesters 19/20 können Studierende der Friedrich-Wilhelm-Universität Bonn das Angebot nutzen und erhalten Restkarten zu allen Vorstellungen - auch im JTB - für 3,- Euro.
Gegen Vorlage des aktuellen Studierendenausweis können die Karten an der Abendkasse erworben werden. Die neue Kulturticket-App informiert die Studierenden über das aktuelle Programm und die Verfügbarkeit von Karten in allen beteiligten Theatern.

Kulturticket-Karten sind nur an den Abendkassen der Theater, jeweils ab 60 Minuten vor Vorstellungsbeginn erhältlich, können nur von dem/der Studierenden persönlich gekauft werden und können nicht reserviert werden.

mehr lesen

Einen Besuch im JTB können Sie auch verschenken

Seit diesem Jahr haben wir es schriftlich: Das JTB ist einer der 'Glücksorte in Bonn', so steht es jedenfalls in dem gleichnamigen Buch des Droste-Verlages. Mit unseren Geschenkgutscheinen oder Eintrittskarten haben Sie die Möglichkeit, das Glück eines gelungenen Theaterbesuchs auch zu verschenken.

Gutscheine für den Besuch einer Vorstellung im JTB können Sie in unserem Vorverkaufsbüro erwerben. Den Wert des Gutscheins können Sie frei wählen. Und als etwas ausgefallenere Geschenkidee für kreative Kinder und Jugendliche gibt es auch Gutscheine für die Teilnahme an einem Schauspielkurs in unserer JTB>Werkstatt, unserer Schauspielschule für Kinder und Jugendliche.

Und Eintrittskarten zu unseren Vorstellungen können Sie immer auch rund um die Uhr und notfalls noch in allerletzter Minute online erwerben und selber ausdrucken, indem Sie die Versandoption 'print@home' wählen.

mehr lesen

'Die Schatzinsel' läuft wieder am 28. und 29. Januar im Kuppelsaal

‚Die Schatzinsel‘ von Robert Louis Stevenson erschien 1883 und ist einer der bekanntesten Abenteuerromane der Weltliteratur, wurde in praktisch alle Sprachen der Welt übersetzt und ist einer der am häufigsten verfilmten Romane überhaupt. Der Kampf des jungen Jim Hawkins ums Überleben zwischen Piraten und Verbrechern, die lebendige und atmosphärische Beschreibung des Piratenlebens, der Charaktere und Schauplätze sowie der Humor von Stevenson begeistern und faszinieren Leser und Zuschauer bis heute.

Andreas Lachnit erzählt im Kuppelsaal, der Studiobühne des JTB, diese monumentale Geschichte nun für Zuschauer ab 8 Jahren. Die nächsten Vorstellungen finden am Di., 28.1. und Mi., 29.1. (um jeweils 10 Uhr) statt. Der Vorverkauf läuft auch für alle weiteren Vorstellungen bis zu den Osterferien.

mehr lesen

JTB>Werkstatt: Die neuen Kurstermine für 2020 sind online - jetzt anmelden!

Die Termine für alle neuen Grund- und Projektkurse der JTB>Werkstatt im Frühjahr sind ab sofort online buchbar. Das Kursangebot richtet sich an Einsteiger und Fortgeschrittene in allen Altersgruppen.

Mitte Januar bis Ende April starten neue Grund- und Projektkurse im Bereich Schauspiel für alle Altersgruppen (6-9, 10-13, 14-18 und 18+). Derzeit sind in allen Kursen noch freie Plätze verfügbar.

Besonders für Einsteiger sind die aufeinander aufbauenden Schauspiel-Grundkurse 1 und 2 geeignet. Für Kinder und Jugendliche, die beide Grundkurse bereits absolviert haben gibt es die Schauspiel-Projektkurse, die über ein Jahr laufen und mit einer öffentlichen Aufführung der gemeinsam erarbeiteten Inszenierung abschließen.

mehr lesen

Kulturrucksack 2020 - neues Projekt startet am 11. Februar

Um NRW zu einem ,Kinder- und Jugendkulturland’ zu machen, wurde gemeinsam mit den Kommunen und Kultureinrichtungen ein neues Programm auf den Weg gebracht: der Kulturrucksack NRW. Auch in Bonn werden viele kostenlose Angebote für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 14 Jahren angeboten.

Am 11. Februar startet das neue Projekt im Rahmen des Kulturrucksacks. Internet, Smartphone und Soziale Netzwerke bestimmen immer mehr den Alltag. Youtuber werden wie Superstars gefeiert und dienen Kindern und Jugendlichen als Vorbilder. Wie stelle ich mich im Internet dar? Was sollte ich dabei möglichst unterlassen? Wie kann ich Medien wie YouTube kreativ nutzen, und was sind die Konsequenzen, wenn ich im Internet „öffentlich“ werde? In diesem Workshop können Interessierte genau das rausfinden und sich vor und hinter der Kamera ausprobieren.

Die Teilnahme ist kostenlos.

mehr lesen

'Krabat' läuft wieder am 26. und 27. Januar

„Nach zwei hochspannenden Stunden begeisterter Applaus (…) Die unter die Haut gehende Aufführung wird empfohlen für Publikum ab 10 Jahren.“ schrieb der General-Anzeiger über die Premieren von 'Krabat', die vom Publikum begeistert aufgenommen wurden.

Der 14jährige Krabat schlägt sich elternlos durch die Lande und lebt vom Betteln. Immer wieder hört er in seinen Träumen eine unheimliche Stimme, die ihn zu einer Mühle am Koselbruch ruft. Als die Rufe immer deutlicher werden, folgt Krabat ihnen und schlägt sich zu der Mühle durch.

Der Meister der Mühle bietet ihm an, ihn bei sich in die Lehre zu nehmen. Krabat kann sein Glück kaum fassen. Noch ahnt er nicht, dass in dieser Mühle nicht nur Korn gemahlen wird, sondern auch schwarze Magie gelehrt wird...

Die nächsten Vorstellungen von 'Krabat' finden am So., 26.1. (15 Uhr) und Mo., 27.1. (um 10 Uhr) statt. Der Vorverkauf läuft für diese und alle weiteren Vorstellungen bis zu den Osterferien.

mehr lesen

Das JTB wird unterstützt von

Bonn feiert Beethovens 250. Geburtstag

Unterstützen Sie das JTB

Das Junge Theater Bonn

Das Junge Theater Bonn (JTB) hat 2019 sein 50 jähriges Bestehen gefeiert.
Seit 1969 machen wir Theater für Kinder und Jugendliche, für Familien, Schulklassen und Kindergärten. Eine Arbeitsweise, die an Theatern in England oder USA vollkommen selbstverständlich ist, macht das Junge Theater Bonn unter den deutschen Kinder- und Jugendtheatern zum Exoten - und seit über zehn Jahren zum bestbesuchten Kinder- und Jugendtheater in ganz Deutschland mit über 150.000 Zuschauern pro Spielzeit.

Die Rollen von Kindern und Jugendlichen werden in vielen JTB-Produktionen von Kindern und Jugendlichen gespielt, die dazu sorgfältig ausgewählt, professionell angeleitet und kontinuierlich betreut und gefördert werden.

Im Sommer 2016 wurde das JTB umfassend saniert. Im Mittelpunkt stand dabei die Verbesserung des Komforts für die Besucher, sowie die Herstellung von größtmöglicher Barrierefreiheit.