Die nächsten Vorstellungen

Di, 27.10.2020
10:00 Uhr
JTB
Do, 29.10.2020
10:00 Uhr
JTB
fällt aus
So, 01.11.2020
15:00 Uhr
JTB
DEMNÄCHST
Mo, 02.11.2020
10:00 Uhr
JTB
Mi, 04.11.2020
10:00 Uhr
JTB
Fr, 06.11.2020
10:00 Uhr
JTB
Sa, 07.11.2020
15:00 Uhr
JTB
So, 08.11.2020
15:00 Uhr
JTB
Mo, 09.11.2020
10:00 Uhr
JTB
Di, 10.11.2020
10:00 Uhr
JTB

'Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer' feiert am 24. und 25. Oktober Premiere

Geplant war die Premiere bereits für den April, bevor sich die Ereignisse überschlugen und das gesamte Kulturlgeschehen ausgebremst wurde. Am 24. und 25. Oktober holen wir die Premiere von 'Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer' nun endlich nach!

Michael Endes Abenteuererzählung von Jim Knopf und Lukas dem Lokomotivführer gehört längst zu den beliebtesten und weltweit meistgelesenen Kinderbuchklassikern überhaupt. Sowohl 'Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer' als auch 'Jim Knopf und die Wilde 13' wurden kurz nach ihrer Veröffentlichung preisgekrönt, erhielten zahlreiche internationale Auszeichnungen und wurden in über 25 Sprachen, darunter auch ins Arabische, Japanische und Koreanische, übersetzt. Die Bücher wurden über 3 Millionen Mal verkauft.

Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer leben mit der Lokomotive Emma auf der Insel Lummerland. Diese Insel ist sehr klein, hat zwei Berge und liegt mitten im endlosen Ozean. Über das Land regiert König Alfons der Viertel-vor-Zwölfte. Am liebsten telefoniert er mit seinen Untertanen. Doch nun macht König Alfons sich große Sorgen, denn Jim wird immer größer und die Insel wird bald zu klein für alle Untertanen, sobald Jim erwachsen ist. Schweren Herzens entscheidet er, dass Emma, die Lokomotive, Lummerland verlassen soll. Doch Lukas kann seine Emma nicht allein in die Fremde schicken. Also machen Lukas, Emma und Jim sich eines Nachts von Lummerland aus auf eine Reise ins Unbekannte...

Bernard Niemeyer hat das Musical nach dem Kinderbuch von Michael Ende für Zuschauer ab 5 Jahren inszeniert.

Die Premieren finden am Sa., 24.10. (um 15 und 18 Uhr) sowie am So., 25.10. (um 15 und 17 Uhr) statt. Der Vorverkauft läuft auch für alle weiteren Vorstellungen bis Ende Dezember 2020.

Mehr Informationen

HERZLICHEN DANK FÜR DIE ÜBERWÄLTIGENDE UNTERSTÜTZUNG

Seit vielen Jahren ist das JTB das bestbesuchte Kinder- und Jugendtheater in ganz Deutschland. Doch wir finanzieren unseren Etat zu rund 80 Prozent aus eigenen Einnahmen.Der Spielbetrieb war aufgrund von Corona vom 13.3.2020 - 19.06.2020 eingestellt. Trotz Open-Air Theater im Kulturgarten im Sommer bleibt die Lage weiter kritisch und spitzt sich momentan wieder zu - ein Ende der Krise ist noch nicht in Sicht.

Da wir noch nicht wissen, wann und wieviel Hilfe wir aus den Hilfsprogrammen des Bundes und des Landes NRW erhalten werden, hängt unsere wirtschaftliche Existenz weiter am seidenen Faden. 

mehr lesen

Spielplanung wurde den neuen Regelungen angepasst

Am 16.10. hat das Land NRW eine neue Corona-Schutzverordnung erlassen, aus der sich deutlich geringere Kapazitäten und andere Abstandsregeln für unsere Spielstätten ergeben. Wir haben daher in den vergangenen Tagen unsere Spielplanung angepasst.

Zusätzliche Jim-Knopf-Vorstellungen

Am kommenden Samstag, 24.10. um 18 Uhr und am Sonntag, 25.10. um 17 Uhr finden zusätzliche Vorstellungen von 'Jim Knopf' statt, damit alle Besucher, die bereits Karten gebucht hatten, das neue Musical am Premierenwochenende erleben können. Für die beiden zusätzliche Vorstellungen gibt es nun auch wieder einige Karten im freien Verkauf.

Einigen Besuchern, die bereits Karten gekauft hatten, mussten wir andere Plätze zuweisen, damit die nun geltenden Bestimmungen eingehalten werden.

'Die weiße Rose' wird zunächst im JTB gespielt

Da unter den verschärften Bestimmungen die Besucherkapazität im Kuppelsaal für einen kostendeckenden Spielbetrieb nicht mehr ausreicht, haben wir uns entschieden, die Uraufführung von 'Die weiße Rose - Die letzten Tage der Sophie Scholl' und die ersten Vorstellungen dieses Dramas in unser Großes Haus auf der Hermannstraße zu verlegen.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis!

mehr lesen

Buchungen von Privatpersonen für Vormittagsvorstellungen

Bis auf Weiteres können wir Reservierungen von Privatpersonen für Vormittagsvorstellungen leider nicht annehmen. Für Vormittagsvorstellungen (große Gruppen) gelten abweichende Hygienevorgaben als für unsere Abendvorstellungen. Diese können nicht miteinander vermischt werden.

Wir bitten Sie daher als Privatperson Karten für die Nachmittags- und Abendvorstellungen zu kaufen.

mehr lesen

Unser Spielplan im Herbst - der Vorverkauf läuft ab jetzt

Nach einem bewegten Sommer mit der ersten Open-Air-Saison und rund zwanzig Freilichtaufführungen im BonnLive Kulturgarten sowie der ersten virtuellen Theaterproduktion in der Geschichte des JTB wird ab Anfang Oktober endlich wieder ‚ganz normal‘ Theater gespielt - jedenfalls so normal, wie derzeit möglich.

Ganz neu sind Stücke wie 'Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer' oder die Studioproduktion 'Die weiße Rose - Die letzten Tage der Sophie Scholl'. Auch 'Das Dschungelbuch' kommt nun nach einer erfolgreichen Open-Air Saison im Kulturgarten auf die JTB-Bühne.

Wir haben viel umstrukturiert und den Gegebenheiten angepasst, aber einige Stücke aus dem Repertoire des JTB können derzeit noch nicht wieder gespielt werden, da aufgrund der Inszenierung oder der Anzahl der Mitwirkenden die geltenden Abstandsregeln auf der Bühne nicht eingehalten werden können.

mehr lesen

Stage Door - viel mehr als nur ein Blick hinter die Kulissen des JTB

Das JTB ist weiter geschlossen, aber wir öffnen jetzt unsere 'Stage Door' für alle Kinder und Jugendlichen.

Hier habt ihr nicht nur die Chance, einen Blick hinter die Kulissen des JTB zu werfen, sondern ihr könnt auch selbst kreativ werden - in den verschiedensten Theaterberereichen!

Unter den Rubriken 'Probebühne', 'Ausstattung', 'Dramaturgie' und 'Werbung/Grafik' finden junge Menschen Informationen, Anregungen und ganz konkrete Aufgabenstellungen sowie die dafür erforderlichen Materialien.

mehr lesen

Einen Besuch im JTB können Sie auch jetzt verschenken

Seit diesem Jahr haben wir es schriftlich: Das JTB ist einer der 'Glücksorte in Bonn', so steht es jedenfalls in dem gleichnamigen Buch des Droste-Verlages. Mit unseren Geschenkgutscheinen oder Eintrittskarten haben Sie die Möglichkeit, auch in diesen ungewissen Corona-Zeiten das Glück eines gelungenen Theaterbesuchs zu verschenken.

Gutscheine für den Besuch einer Vorstellung im JTB können Sie derzeit telefonisch von Mo - Fr, 10 - 13 Uhr in unserem Vorverkaufsbüro oder per Mail erwerben. Den Wert des Gutscheins können Sie frei wählen. Als etwas ausgefallenere Geschenkidee für kreative Kinder und Jugendliche gibt es auch Gutscheine für die Teilnahme an einem Schauspielkurs in unserer JTB>Werkstatt, unserer Schauspielschule für Kinder und Jugendliche.

mehr lesen

JTB@SCHOOL: 'Johhny Hübner greift ein' lief jetzt erstmalig in einer Schule

Als Reaktion auf die aktuelle Krise hat das JTB die Programmlinie 'JTB@SCHOOL' geschaffen - eine ganze Reihe von Stücken, die das JTB in Schulen und Kitas spielen kann. Das Angebot umfasst Stücke für fast jeden Raum (vom Klassenzimmer über denMusiksaal bis zur Schulaula), für jedes Alter und zu vielen verschiedenen Themenbereichen.

Vergangene Woche fanden nun die ersten Vorstellungen des Klassenzimmerstückes 'Johnny Hübner greift ein' statt. In 'Johnny Hübner greift ein' von Hartmut El Kurdi zieht es Olga, eine leidenschaftliche Leserin, buchstäblich hinein in eine wilde Piratengeschichte, und bald weiß sie nicht mehr, wie sie sich wieder daraus befreien soll. Mit Johnny Hübner vom mobilen Geschichten-Rettungs-Kommando müssen die Schüler Olga von Bert Braunbart, dem blutrünstigen Killer-Piraten befreien.

Hier finden Sie das umfangreiche Programm von JTB@School.

mehr lesen

Die Stiftung der VR-Bank unterstützt das JTB mit einer großzügigen Spende

Eine Förderung der Stiftung der VR-Bank Bonn in Höhe von 10.000 Euro haben die Vorstände Rainer Jenniches und Dr. Monique Rüdell am Freitag an JTB-Intendant Moritz Seibert übergeben.

Mit dieser Förderung will die VR-Bank dem JTB ermöglichen, die derzeitige Krise gut zu bewältigen und an den Erfolg und die Erfahrungen des ersten virtuellen Theaterstückes ‚TKKG’ mit einem weiteren Projekt anzuknüpfen.

Ebenfalls mit 10.000 Euro fördert die Stiftung das Theaterprojekt ‚The Beautiful Minds‘ unter Leitung von Regisseur Stefan Herrmann (Foto r.).

Ganz herzlichen Dank an die Stiftung der VR-Bank Bonn für diese großzügige Unterstützung unserer Arbeit!

mehr lesen

JTB>Werkstatt: Neue Schnupperworkshops in den Herbst- und Winterferien

Die JTB>Werkstatt bietet ganzjährig rund hundert verschiedene Kurse und Workshops rund um Schauspiel, Theater und Musical an

In den Herbst- und Winterferien beginnen neue Schnupperworkshops, die ideal für alle diejenigen sind die erste Erfahrungen im Bereich Schauspiel sammeln wollen.

In den Schnupper-Workshops lernen die Teilnehmer, spielerisch und ohne vorgeschriebene Texte Situationen anzunehmen und zu gestalten, dabei die eigenen schauspielerischen Ausdrucksmittel kennenzulernen und bewusst einzusetzen. Diese mehrtägigen Workshops in den Schulferien richten sich an Teilnehmer, die wenig oder gar keine schauspielerischen Erfahrungen mitbringen.

Ganz neu sind die Schnupperworkshops für Erwachsene sowie Wochenendkurse für 14-18-jährige und der Leseclub-Schnupperkurs!

Genauere Informationen zu den Kursen wie Inhalt, Termine und Gebühren erhalten Sie über den unten gelisteten Link, oder aber telefonisch unter (0228) 46 36 72.

mehr lesen

Unser Hygienekonzept

Die Gesundheit unserer Gäste, Mitarbeiter und Dienstleister hat höchste Priorität.

Deshalb haben wir für ein umfangreiches Hygienekonzept entwickelt, das, basierend auf der allgemein bekannten AHA-Formel (Abstand - Hygiene - Alltagsmaske) einen Besuch im Theater sicher macht. So nutzen wir unter anderem ein Einbahnstraßensystem für den Ein- und Auslass, verzichten auf die Pausen um Ansammlungen zu vermeiden und stellen Desinfektionsmittel bereit.

Die genauen Einzelheiten finden Sie in einem ausführlichen Artikel hier auf unserer Webseite.

Änderungen vorbehalten!

Am Tag der Vorstellung gilt immer das tagesaktuelle Hygienekonzept. Bitte informieren Sie sich am Tag der Vorstellung auf unserer Webseite wo wir die Hygienevorschriften den aktuellen Gegebenheiten ständig anpassen und unser Hygienekonzept aktualisieren.

Wir freuen uns darauf Sie im Herbst bei uns im Theater empfangen zu können!

mehr lesen

Geänderte Öffnungszeiten unseres Vorverkaufsbüros

Ab heute gelten bis auf Weiteres die folgenden Öffnungszeiten und telefonische Erreichbarkeit des Vorverkaufsbüros des JTB:

Öffnungszeiten Vorverkaufsbüro

Mo-Fr 10.00 - 13.00 Uhr
Sa, So und an Feiertagen geschlossen

Telefonische Erreichbarkeit

Mo-Fr 10-16 Uhr

Geänderte Öffnungszeiten während der Schulferien in NRW

24. / 25. Dezember, 1. Januar und Rosenmontag geschlossen

mehr lesen

Das JTB wird unterstützt von

Bonn feiert Beethovens 250. Geburtstag

Unterstützen Sie das JTB

Das Junge Theater Bonn

Das Junge Theater Bonn (JTB) hat 2019 sein 50 jähriges Bestehen gefeiert.
Seit 1969 machen wir Theater für Kinder und Jugendliche, für Familien, Schulklassen und Kindergärten. Eine Arbeitsweise, die an Theatern in England oder USA vollkommen selbstverständlich ist, macht das Junge Theater Bonn unter den deutschen Kinder- und Jugendtheatern zum Exoten - und seit über zehn Jahren zum bestbesuchten Kinder- und Jugendtheater in ganz Deutschland mit über 150.000 Zuschauern pro Spielzeit.

Die Rollen von Kindern und Jugendlichen werden in vielen JTB-Produktionen von Kindern und Jugendlichen gespielt, die dazu sorgfältig ausgewählt, professionell angeleitet und kontinuierlich betreut und gefördert werden.

Im Sommer 2016 wurde das JTB umfassend saniert. Im Mittelpunkt stand dabei die Verbesserung des Komforts für die Besucher, sowie die Herstellung von größtmöglicher Barrierefreiheit.